Samstag, Oktober 27, 2012

Die Minzziege

Tjaja, Seife ist ja bekannt dafür, nicht immer so zu werden wie man sich das vorgestellt hat ;)


An diese Seife wollte ich mein neues Equpiment mal voll ausschöpfen: Blockform mit Trennstegen, Seifenstempel, Pigmente und Seifenschneider.


Bis auf die Marmorierung in der neuen Form hat auch alles einigermaßen geklappt^^




Die Seife sollte eigentlich nicht sooo gelborange-stichig werden, aber sie hat ordentlich gegelt und nu isses so wie es ist, vielleicht habe ich Glück und sie wird noch wieder etwas heller.



Drin sind: 300g Kokosfett, 200g Rapsöl, 200g Palmöl, 200g Distelöl, 50g Rizinusöl, ein kleiner Rest Sheabutter, 60g Ziegenmilchpulver, Pfefferminzöl und Kassiazimtöl.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...