Mittwoch, September 12, 2012

marmorierte Seife - erster Versuch....

Ich bin ja eher sone Kräuterhexe, was bedeutet dass für mich immer die Inhaltsstoffe in einer Seife wichtiger waren als ihre Schönheit. Oft sind meine Seifen einfach braun, weil viele Inhaltsstoffe ja auch für ein Nachdunkeln des Seifenleims sorgen. Also super Pflegestücke, aber eben Outfit-technisch nix besonderes.


Das wollte ich nun mal ändern und habe mich an die erste marmorierte Seife meines Lebens gewagt (mal von einfacher "ich kippe zwei unterschiedlich gefärbte Seifenleime irgendwie zusammen in die Form" oder einfachen Topfmarmorierungen abgesehen).





Wie gesagt ging es mir diesmal nur ums aussehen, also kein Schnickschnack, nur folgende Zutaten: 300g Rapsöl, 250 Kokosfett, 250g Traubenkernöl, 250g Palmöl und 250g Schweinefett, dazu das PÖ Flieder was ich noch übrig hatte, Überfettung ca. 6%.



Ich habe 4 verschiedene Leime verwendet, 1x ungefärbt, 1x Annattosamen, 1x Indigoblau und 1x rotes Pigment. Obwohl ich mich erkundigt hatte und Flieder nicht andicken soll, wurde mir der Leim viel zu schnell fest, mist. Die Marmorierung sieht dementsprechend aus. Dazu bin ich mit der Farbkombi im Nachhinein absolut ungkücklich... Und das Annattozeugs sieht aus wie... Naja braun eben^^. Ich muss auch sagen, dass mir dieser Fliederduft gar nicht gefällt, irgendwie langweilig und gar nicht wie echter Flieder eben....



Dann hatte ich noch den tollen Einfall, dass die Seife in den Ofen müsste bei 50°C, damit sie besser gelt. Dort fing sie dann an zu schwitzen und sich zu trennen, super Idee...  Ende vom Lied war dann eine derart dicke weiße Sodaascheschicht, dass ich die Seife als sie fest war nachträglich mit ner Spülbürste untern Wasserhahn abgeschrubbt habe... deshalb die komisch glänzende und rubbelige Oberfläche.


Fazit: Nicht su wirklich glücklich mit dem ersten Versuch, aber nach dem Anwaschen schon gemerkt, dass sie die Haut schön pflegt, immerhin :)


1 Kommentar:

  1. das sieht so toll aus! Du bist auch sehr kreativ, wie ich sehe. Ich mache ja auch viel selbst, aber an Kosmetki habe ich mich noch nicht rangetraut! Ich glaub, das lass ich auch lieber, dafür mach ich im handwerklichen Bereich einiges. Lieben Gruss von Silvia

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...