Samstag, September 29, 2012

Cupcakes

Hier nun also meine erste Cupcake-Seife :) Der Boden ist mit Grapefruit beduftet, das Topping mit Strawberry Fields. Die Deko ist komplett aus Zucker und löst sich beim Waschen einfach auf.



Da ich bisher eigentlich nur Blockseifen gemacht habe, hatte ich unterschätzt, dass in Einzelformen so leicht keine Gelphase einsetzt. Deshalb ist der Boden recht bröselig, die gelbe Farbe blutet beim Waschen aus. Nächstes Mal also in den Backofen damit...



Außerdem hatte ich nur Papierförmchen für mein Muffinbackblech, beim nächsten Mal verwende ich Silikonformen, damit der Rand auch schön gleichmäßig wird.




Der Boden besteht aus recht einfacher Kokos-, Palm-, Olivenöl-Seife, das Topping ebenso, hat aber eine Zugabe Sheabutter erhalten.


Ich stehe mit diesen Dekorierspritzen ja seit jeher auf Kriegsfuß, das krieg ich schon immer bei "richtigen" essbaren Cupcakes nie richtig hin, da muss noch geübt werden denke ich.



Zur Feier des Tages habe ich mein neulich erworbenes Geschenkpapier vom Aldi als Hintergrund gewählt, aber vorsicht: Das Glitzerzeug hat man nachher überall an den Händen... Tolles Papier^^


Nächstes Mal soll es dann einen Schokoduft-Boden mit rosa Topping geben ;)





1 Kommentar:

  1. Zuckersüße Seifen hast du da gezaubert :-)
    Optisch echt ein Knaller!
    Ich möchte das auch immer wieder ausprobieren, aber irgendwie trau ich mich nur an die "echten" Cupcakes!
    LG

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...