Sonntag, Juli 22, 2012

Pfirsich-Frischkäse-Torte ohne Backen

 In einer Zeitschrift habe ich neulich ein Rezept für eine Frischkäse-Eierlikör-Torte gefunden und dieses ein klein Bißchen abgewandelt (Eierlikör weggelassen...). Im Grunde ist es eine Art Quarkspeise auf Knusperboden und deshalb auch als Nachtisch super geeignet.

Pfirsich-Frischkäse-Torte

Johannisbeergelee als Topping
Rezept

200g Löffelbiskuits
150g Butter
1 große Dose Pfirsiche
3 Packungen Frischkäse (zu 175g)
300g Naturjoghurt
3 EL Zitronensaft
1 1/2 Päckchen gemahlene Gelatine
75g Zucker
5 EL Johannisbeergelee
etwas Agavendicksaft


Löffelbiskuits in einen Gefrierbeute geben und mit einer Flasche oder Nudelholz zu Bröseln verarbeiten. Butter schmelzen (besser im Wasserbad, damit sie nicht kocht und braun wird) und mit den Bröseln vermengen. Die Masse als Boden in einer Springform (26cm) fest andrücken, evtl. den Boden vorher mit Backpapier auslegen.

Frischkäse, Joghurt und Zitronensaft glattrühren.
Pfirsiche abtropfen lassen, Saft auffangen, 150g Pfirsiche fein pürieren. 150ml Pfirsichtsaft mit 50ml Wasser verrühren, Gelatine darin 10 Minuten einweichen lassen. In der Zeit die übrigen Pfirsiche in Stücke schneiden (evtl. bis auf einen zur Garnierung). Dann auf dem Herd unter rühren erwärmen und den Zucker dazugeben, bis sich alles gelöst hat. Die pürierten Pfirsichen dazugeben und die Masse löffelweise unter Rühren zur Frischkäsecreme geben. Pfirsichstücke unterheben und dann alles auf den Tortenboden in der Springform geben, mit Pfirsichstücken garnieren. Dann den Kuchen 3 Stunden (mindestens 2) kalt stellen.

Die rote Deko war mein "Eierlikörersatz". Da ich ja gerade Johannisbeergelee gemacht hatte, habe ich etwas davon mit Agavendicksaft zu einer fließfähigen Masse verrührt und nachdem der Kuchen kalt und fest war darübergegeben. Theoretisch kann man aber auch jedes andere Gelee nehmen oder flüssige Schokolade und sogar geschmolzene Haselnusscreme oder was einem gerade so einfällt.


Kommentare:

  1. Hi, ich bin gerade auf der Suche nach ein paar neuen Rezepten. Ich finde ab und an darf ein Stück Kuchen auf dem Ernährungsplan nicht fehlen, wenn man ansonsten bisschen auf eine Gesunde Ernährung achtet.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...