Montag, April 02, 2012

Do It Yourself: Brötchen backen

Vor kurzem liefen im TV mehrere Berichte darüber, dass auch Bäckerfilialen außerhalb der überall sprießenden Backshop-Ketten zu fertigen Backmischungen mit diversen Zusatzstoffen greifen. Infos dazu gibt es z.B. hier beim NDR.
Natürlich darf man hier wie immer nicht alle Bäcker in einen Topf werfen, trotzdem rückte für mich das Thema "Brot selber backen" wieder mehr in den Vordergrund. Brot habe ich schon öfter selber gebacken, aber bei Brötchen bin ich bisher zurückgeschreckt. Nun habe ich mich jedoch endlich mal rangewagt und bin recht zufrieden. Nur Bio-Mehl, Frischhefe, Salz und Wasser, das wars.


Was sich für mich immer schwierig anhörte: Brötchen müssen "geschliffen" werden. Ich möchte deshalb mal die Seite von Ketex empfehlen, auf der es nicht nur tolle Rezepte für Brot und Brötchen gibt, sondern in Videoanleitungen auch vieles gezeigt und erklärt wird. Dazu gibt es auch noch einen kleinen Shop in dem man neben Sauerteigen auch diverses Profizubehör bekommt. Also keine Angst vor Sauerteig, Hefe und Co. und einfach loslegen!


1 Kommentar:

  1. Oh, die sehen ja voll lecker aus. Hab' auch schon mal welche gebacken aus einem Buch von Lea Linster und das sollte ich eigentlich mal wíeder tun...
    Guten Appetit und Grüße

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...