Dienstag, Juli 19, 2011

Nein, es ist keine Mondlandschaft....

... sondern meine Haare, also zumindest eins davon (rechts). Im Vergleich dazu links ein "ordentliches Haar" mit Schuppenschicht und allem was dazugehört. Da hat das jahrelange Haarefärben wohl doch seine Spuren hinterlassen... :(


Das sieht total verklumpt aus alles. Ein Wunder dass das tote Zeug überhaupt noch am Kopp dranhängt! Mit einem Klick wird es noch größer, das Elend.

Kommentare:

  1. Hallo Uschi, wie hast du denn dein Haar so fotografiert? Würde ich bei meinen Haaren auch gerne mal ausprobieren. :)
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Ui, aber mit einem Fotoapparat wird das nix ;) Die Bilder sind mit einem 3D Lasermikroskop gemacht, das wir auf der Arbeit stehen haben. LG!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...